Über uns

 

 

 

Das Anhaltinische Zupforchester wird dieses Jahr 99 Jahre alt und geht mit riesen Schritten auf sein 100 jähriges Bestehen zu. 

Zurzeit spielen wir in einer festen Besetzung von sieben ersten Mandolinen, sieben zweiten Mandolinen, acht Mandolen, zehn Gitarren und einem Gitarrenbass. Dazu kommen ad libitum Schlagwerk, Glockenspiel und zu den Konzerten neben den Solisten auch einige Ehemalige und Gäste, die das Orchester verstärken.

Unsere Chefin ist Adda Noack, die 2004 Heidemarie Münzberger abgelöst hat. Sie ist Gitarrenlehrerin an der Musikschule "Kurt Weill" Dessau, kümmert sich neben dem Dirigat und vielen aktuellen Aufgaben natürlich um die Auswahl und Einstudierung der Stücke für die jeweils neuen Programme, hält die Kontakte zu den Dirigenten der Partnerorchester und sorgt sich insgesamt um den guten Ton des und im Orchester(s).

Orchesterrat und Leitung des ANHALTINISCHEN ZUPFORCHESTERS e.V. finden Sie unter Ansprechpartner.

 

 

 

10459